Künstlerisches Schaffen: Thematische Deko zur Einweihungsfeier

[Bleckede]- Was lange währt, wird endlich gut: Nun ist er fertig, der Anbau an die vorhandenen Räumlichkeiten der Albert-Schweitzer-Altenhilfe in Bleckede. 26 weitere Pflegemöglichkeiten bietet das neue Gebäude künftig. Ein Termin zur großen Einweihung war bereits gefunden, doch wie unter den Bedingungen der Pandemie nicht selten, musste man sich in der Altenhilfe schweren Herzens auf die Verschiebung des ursprünglichen Termins um ein weiteres Jahr einigen. Wann die große Veranstaltung dann tatsächlich stattfindet, wird noch rechtzeitig bekannt gegeben.

Senior*innen schwangen die Pinsel

Bestens vorbereitet ist man in der Albert-Schweitzer-Altenhilfe allerdings schon jetzt! Die Bewohner und Bewohnerinnen haben es sich nämlich nicht nehmen lassen, thematisch passend zu basteln. Mit viel Engagement und Ehrgeiz verfolgten sie das Ziel, die Festlichkeiten mit jeder Menge selbstgestalteter Dekorationen zu verschönern. Die Hausmeister haben daher ordentlich Holzhäuser zugeschnitten. Und über zwei Wochen lang wurde dann von den freiwilligen Künstlern und Künstlerinnen fleißig gemalt. Unzählige kleine Holzhäuschen in den farbenprächtigsten Varianten sind dabei herumgekommen. Da können alle stolz auf sich sein und für die Einweihungsfeier im kommenden Jahr wird diese liebevoll gestaltete Deko eine weitere Bereicherung sein.

Hintergrund Altenhilfe Bleckede:

Die Albert-Schweitzer-Altenhilfe Bleckede ist eine Altenhilfeeinrichtung mit differenzierten Angeboten in den Bereichen Ambulanter Pflegedienst mit rund 170 Kunden, Betreutes Wohnen mit 73 Wohnungen in senioren- und behindertengerechten Wohneinheiten und einer stationären Altenpflegeeinrichtung mit 72 Pflegeplätzen.

HäuserMalen1HäuserMalen3

 

HäuserMalen2HäuserMalen4

 

 

HäuserMalen7

 

 

 

HäuserMalen6