Begegnung der Generationen: Grundschüler trafen auf Senioren

Eine rührende Begegnung der Generationen gab es in diesem Jahr bereits in der Altenhilfe in Bleckede. Grundschulkinder der Elbtalgrundschule besuchten an einem Vormittag die Bewohner mit viel Freude und gleich mehreren Überraschungen im Gepäck. Doch schon bevor die kleinen Besucher offenbarten, was sie den Senioren mitgebracht hatten, wurden sie kräftig begrüßt. Die Freude über den kindlichen Besuch war sichtlich groß und sowohl im Speisesaal, als auch der „guten Stube“, wo die Kinder den Bewohnern der Altenhilfe jeweils ihre Aufmerksamkeit schenkten, war diese regelrecht greifbar. Entzückung und breites Lächeln in strahlenden Gesichtern zeigten sich im Saal und der guten Stube, nachdem die Grundschüler angefangen hatten zu singen und ihre gelernten Gedichte vorzutragen. Ohne Frage war der Besuch der Elbtal-Grundschüler eine willkommene Abwechslung. Doch damit nicht genug, denn nachdem viele Lieder gesungen und das ein oder andere Gedicht vorgetragen war, gab es noch eine weitere Überraschung für die Senioren. Sie bekamen von den fleißigen Schülern jeder ein selbstgebasteltes Lebenslicht. Die Kinder hatten sich sehr viel Mühe gegeben und den Bewohnern der Altenhilfe  mit dieser besonderen Geste eine große Freude gemacht, wofür sie auch am Ende des gemeinsamen Vormittags noch einmal einen richtig kräftigen Applaus ernteten.