Gutes tun tut gut

Beratungsbüro Hannover

3
hauptamtliche Mitarbeiterinnen
3
ambulante Angebote
79
Familien
7
Minuten bis zum Hauptbahnhof

Über das Büro Hannover

Das Büro Hannover wurde 2012 eingeweiht und ist damit nicht nur der kleinste, sondern auch der jüngste Standort im Albert-Schweitzer-Familienwerk in Niedersachsen.

Im Vordergrund steht das Angebot des Familienentlastenden Dienstes: Eine wachsende Zahl ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützt Familien mit geistig oder körperlich behinderten Angehörigen bei der individuellen Betreuung und Begleitung. Aber auch Anti-Gewalt-Trainings für Schulklassen und andere Gruppen sowie Beratungen zum Persönlichen Budget werden vom Büro aus koordiniert und in der Region Hannover durchgeführt.

Schließlich bietet ein freundlicher Konferenzraum die Möglichkeit, Mitarbeiterschulungen, Workshops und familienwerksweite Sitzungen in zentraler Lage durchzuführen.