Weiterbildung zur Praxisanleitung in der Pflege


PraxisanleiterDie Weiterbildung zur Praxisanleitung in der Pflege richtet sich an examinierte Pflegefachkräfte, die sich für die Anleitung von Auszubildenden, Pflegehelfer*innen und neuen Mitarbeiter*innen qualifizieren möchten.
Die Weiterbildung erfüllt die Voraussetzungen einer berufspädagogischen Zusatzqualifikation nach § 4 Abs. 3 PflAPrV und berechtigt zur Praxisanleitung in der eigenen Einrichtung.
 
Inhalte der Weiterbildung

Modulübersicht*
 
Berufsübergreifende Module
- Berufliches Selbstverständnis in der Praxisanleitung entwickeln
- Mit der Schule kooperieren und an der Praxisbegleitung mitwirken
- Praktische Ausbildung planen und vorbereiten
- Anleitungs- und Lernprozesse gestalten und evaluieren
- Ausbildungsbezogene Gespräche führen und evaluieren
- Leistungen der praktischen Ausbildung und Prüfung bewerten
 
Berufsbezogene Module Pflegeberufe
- Praxisanleitung im Spannungsfeld von Sozialisation und pflegeberuflicher Identitätsentwicklung reflektieren
- Praxisanleitung im Spannungsfeld von Sozialisation und pflegeberuflicher Identitätsentwicklung gestalten und evaluieren
 
Zugangsvoraussetzungen
Die Zugangsvoraussetzung erfüllt,wer berechtigt ist, folgende Berufsbezeichnung zu führen:
Altenpfleger*in oder Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*in
Die Teilnahme setzt eine mindestens einjährige Berufserfahrung im Bereich der Pflege voraus.
 
Kursverlauf
Die Weiterbildung beginnt am 23.08.2021 und endet am 17. Februar 2022.
Sie wird als berufsbegleitender, modular aufgebauter Lehrgang mit monatlich einem Unterrichtsblock von 4 Tagen durchgeführt und umfasst insgesamt 300 Unterrichtsstunden inkl. Hospitation/Praxistransfer. Der Unterricht findet in den Räumen der Berufsbildenden Schulen in Uslar statt.

Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie das Zertifikat: „Praxisanleitung in der Pflege“
 
Termine: Beginn: 23.08.2021 - Ende: 17.02.2022
 
Kosten/Fördermöglichkeiten: Die Kosten für die gesamte Weiterbildung betragen 1.875,- €.
 
Ort:  Die Berufsbildenden Schulen des Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V.,  Jahnstraße 2 in 37170 Uslar

Kosten: 1.875,-€

Dozent: Peter Albrecht (Dipl. Pädagoge, Supervision, stellv. Schulleitung BBS Uslar)

Download Anmeldung