Gutes tun tut gut

Jugendwerkstatt Steimke

Foto AQSDie Jugendwerkstatt ist eine Berufsvorbereitung und Hilfestelle bei sozialen Problemen für junge Menschen, die das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Die soziale Unterstützung und Beratung für die Teilnehmenden der Jugendwerkstatt kann ganz verschiedene Inhalte abdecken und ist unterschiedlich je nach Situation. Praktisches Arbeiten in den Bereichen Holz- und Metallbearbeitung, Design- und Textilwerkstatt und Hauswirtschaft wird mit dem Erwerb von theoretischem Wissen verknüpft. Es werden Projektarbeiten nach Auftrag für gemeinnützige Organisationen und den öffentlichen Raum wie z.B. Landkreis Northeim geplant und hergestellt. Die Jugendwerkstatt ist ein Projekt im Programm “Qualifizierung und Beschäftigung junger Menschen” des ESF Niedersachsen und wird unterstützt durch die Jugendstiftung des Landkreises Northeim. Ziel ist es für jeden Jugendlichen die beruflichen Chancen zu verbessern und sie in Ausbildung oder Arbeit zu vermitteln. Um Abbrüche zu vermeiden ist die Nachbetreuung im Betrieb ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit.

 

 

Das Besondere der Jugendwerkstatt

  • Arbeitsalltag in einem geschützten Rahmen kennenlernen
  • intensive sozialpädagogische Begleitung
  • Stützunterricht
  • begleitete Betriebspraktika
  • Nachbetreuung, dauerhaft nach der Vermittlung in Arbeit oder Ausbildung
  • Zeit um eigene Ideen zu entwickeln
  • ausprobieren eigener Fähigkeiten in verschiedenen Bereichen
  • Soziale Kompetenzen wie z.B.  Pünktlichkeit, Interesse für Arbeitsabläufe, Teamfähigkeit, Durchhaltevermögen, Arbeitsdenken entwickeln im praktischen Arbeitsalltag trainieren
  • Zeit für gemeinschaftliche Erlebnisse wie z.B. Fallschirmspringen, Schwimmen, etc.
  • Aufsuchende Arbeit und Fahrdienst
  • Unterstützung bei Behördenangelegenheiten und alltäglichen Problemen
  • Teilzeitangebot wie z.B. für Alleinerziehende
  • Hilfe bei Bewerbungsunterlagen und Vorstellungsgesprächen

Für mehr Informationen können Sie sich unsere Flyer herunterladen:

Flyer - Bewerbungsmanagement:

Ziel der Maßnahme ist die Unterstützung Ihrer beruflichen Eingliederung durch die Heranführung an den Ausbildungs-und Arbeitsmarkt. Diese Maßnahme unterstützt Ihren Bewerbungsprozess. Sie sollen befähigt werden, sich eigenständig und erfolgreich zu bewerben. Sie werden von der Agentur für Arbeit Göttingen / Uslar dem Lehrgang „Bewerbungsmanagement“ zugeteilt.

Flyer - Aktiv-Center

Wir bieten zertifizierte Qualifizierung zur beruflichen Eingliederung in den Bereichen Holz, Metall, Hauswirtschaft sowie Textil- und Design-Werkstatt. Der Einstieg in die Maßname ist jederzeit möglich.

Flyer - Arbeit, Qualifizierung - Sofort !

Sie profi tieren von unseren direkten Kontakten zu Firmen und Betrieben und wir begleiten Sie während des Praktikums sowie in der Ausbildung. Arbeit, Qualifizierung – Sofort! (AQS)
• Wir verbessern Ihre Ausbildungsfähigkeit.
• Wir stärken Sie mit Ihrem Können und Ihrem Wissen.
• Wir öffnen für Sie Türen, helfen bei der Bewerbung und begleiten Sie im Betriebspraktikum.

Wenn alles klappt und Sie es wirklich wollen, finden wir Ihren Arbeits- oder Ausbildungsplatz !

Label EU ESF

Ihr Ansprechpartner

rickert

Bereichsleiter

Heinz Rickert

Telefon: 0 55 71 / 91 58 33

E-Mail: rickert(at)familienwerk.de

jahns

Verwaltung

Heidi Jahns

Telefon: 0 55 71 / 91 58 33

E-Mail: jahns(at)familienwerk.de