Tatkräftige Unterstützung auf Leiterebene: Gabriele Groneweg

Gabriele Groneweg wurde heute in der Geschäftsstelle als neue Personalleiterin begrüßt. Die Diplom Kauffrau mit langjähriger Berufserfahrung tritt die Nachfolge von Bernhard Jordan an, der zum Jahresende in den Ruhestand geht. Bis dahin wird sie die Zeit nutzen, den Verein und seine betrieblichen Besonderheiten sowie die Mitarbeitenden näher kennenzulernen und zusammen mit Bernhard Jordan den Übergang des Leitungswechsels möglichst fließend zu gestalten.

Gabriele Groneweg bringt bereits umfassende Leitungserfahrung mit. Ihr Fachwissen sammelte sie sowohl im industriellen Bereich als auch im Gesundheitswesen, wodurch sie eine sachdienliche Weitsicht mitbringt. Ihren ersten Tag in der Geschäftsstelle des Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V. trat sie mit großem Enthusiasmus an. Auf ihre neue Aufgabe freut sie sich sehr: „Meine Hauptmotivation ist, dem Familienwerk eine große Unterstützung beim Erreichen der gesetzten Ziele zu sein. Diese Ziele auf Augenhöhe mit dem Leitbild des Vereins zu erreichen, ist eine bedeutende Herausforderung, der ich mich gern mit viel Engagement stelle“ betont Gabriele Groneweg im Gespräch.  

Herzlich Willkommen im Team des Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V., Gabriele Groneweg!