Ihre Spende kommmt an!

Zahlreichen externen und internen Prüfungen unterziehen wir uns gerne, um ein Höchstmaß an Transparenz und Sicherheit für unsere Buchhaltung zu gewährleisten.

  • Die erste große Hürde für unser Zahlenwerk ist die Mitgliederversammlung, die nach dem Kuratorium den Jahresvoranschlag des kommenden Jahres und den Bericht des abgelaufenen Rechnungsjahres prüft und beschließt.
  • Jährlich legen wir unseren geprüften Jahresabschluss dem Finanzamt Northeim vor.
  • Ebenfalls jährlich legen wir dem Albert-Schweitzer-Verband einen Bericht vor, der im Rahmen der "Initiative Transparente Zivilgesellschaft" der Öffentlichkeit zugänglich wird.
  • Alle 5 Jahre empfangen wir die Großbetriebsprüfer des Finanzamtes Göttingen.
  • Einmal im Jahr kommt eine unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft für mehrere Wochen ins Haus und nimmt die gesamte Rechnungslegung genau unter die Lupe.

Bestätigungsvermerk der Wirtschaftsprüfer

Ein Auszug daraus:
„.... Nach unserer Beurteilung aufgrund der bei der Prüfung gewonnenen Erkenntnisse entspricht der Jahresabschluss den gesetzlichen Vorschriften und den ergänzenden Bestimmungen der Satzung und vermittelt unter Beachtung der Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des Vereins. Der Lagebericht steht in Einklang mit dem Jahresabschluss, vermittelt insgesamt ein zutreffendes Bild von der Lage des Vereins und stellt die Chancen und Risiken der zukünftigen Entwicklung zutreffend dar.“

Friedrichs & Partner Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Christian Müller        Martin Zabel
Wirtschaftsprüfer    Wirtschaftsprüfer

Göttingen, den 20. Mai 2015

 

Weitere entgeltliche Prüfungen sind aus unserer Sicht entbehrlich

Aus diesem Grund verzichten wir auch auf das DZI-Siegel, zumal wir nach den Statuten des DZI eine jährliche Prüfgebühr in Höhe von rund 15.000 € zu zahlen hätten.

Quelle: http://www.dzi.de/spenderberatung/das-spenden-siegel/gebuehrenrechner/

 

grabowsky2014 kleinJörg Grabowsky, Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V.

Jahnstraße 2, 37170 Uslar

Tel.: 05571 / 92 43 - 127
Fax : 05571 / 92 43 - 537

E-Mail: grabowsky(at)familienwerk.de