Holzbienen werden in Hermannsburg gebaut

Angeregt von der Aktion "Celle blüht auf" – die Aktion der Celleschen Zeitung gegen das Artensterben und für mehr Vielfalt in der Natur – gestaltet die kreative Holzwerkstatt unter der Leitung von Silke Petersen im Familienwerk Hermannsburg seit Kurzem dekorative Bienen aus Holz. Die Handwerker der Einrichtung schleifen und bemalen die Holzfiguren. Die Holzbienen sind dann wetterfest und können dekorativ den Garten verschönern. Bei dem Kiefernholz handelt es sich um Recyclingholz aus ehemaligen Möbeln der Einrichtung, die schon für ihre Nistkästen und Futterhäuser bekannt ist. Die dekorativen Bienen können käuflich unter Telefon (05052) 987148 erworben werden (Preis auf Anfrage). Der Erlös wird für den Erhalt, die Pflege und Neuanlage von Bienenbeeten auf dem parkähnlichen Gelände eingesetzt.