Gemeinde Südheide kann Angebot der Schuldnerberatung ausweiten – ab April auch in Unterlüss

Nun ist es so weit, das Türschild der Schuldnerberatung Lüneburger Heide e.V. wird in der Waldstraße 24 in Hermannsburg angebracht.

Die Gemeinde Südheide, das Albert Schweitzer Familienwerk und die Schuldnerberatung Lüneburger Heide e.V. freuen sich über das etablierte Schuldnerberatungsangebot. Gleichzeitig wird die Ausweitung des Beratungsangebotes für Unterlüss auf den Weg gebracht.

Seit November 2017 bietet die Schuldnerberatung Lüneburger Heide e.V. in den Räumlichkeiten des Albert Schweitzer Familienwerkes, in der Waldstraße 24, Schuldnerberatung an. Die Idee, Beratung und Hilfe im Nordkreis anzubieten trägt Früchte. Immer mehr Ratsuchende nutzen dieses Angebot vor Ort.

Seit September 2018 bewerben wir das Beratungsangebot auch im Internet und freuen uns über eine gute Nutzung der Beratungen in Hermannsburg, berichtet Frau Postel von der Schuldnerberatung Lüneburger Heide e.V.. „Aus allen Altersgruppen nutzen Ratsuchende das Beratungsangebot“, so Frau Postel.

„Dieses Angebot ist eine gute Ergänzung für die Gemeinde Südheide“, freut sich Axel Flader und begrüßt Annett Postel gemeinsam mit der Einrichtungsleitung Susanne von Zimmermann. So müssen Hilfesuchende nicht mehr die weite und teure Fahrt nach Celle auf sich nehmen, um sich beraten zu lassen.

Eine Anregung aus der Sozialraumkonferenz Südheide wurde ebenfalls aufgegriffen. Auch die Fahrt von Unterlüss nach Hermannsburg verursacht Kosten und der Wunsch den Bewohnern unkomplizierte Hilfe mit kurzen Wegen anzubieten, lässt sich erfüllen. Ab 24.04.2019 steht im Rathaus Unterlüss ein Raum für die Beratungstermine zur Verfügung.

Betroffene können sich Rat und Hilfe rund um das Thema „Schulden, Pfändungsschutz und Basiskonto“ holen: Wie kann ich meine Verschuldung regeln? Was mache ich, wenn ich einen Vollstreckungsbescheid erhalte? Wann ist eine Verbraucherinsolvenz sinnvoll?

Wo erhalte ich eine Bescheinigung zum Pfändungsschutz für mein Pfändungsschutzkonto?

Diese und viele andere Fragen beantwortet Frau Annett Postel jeden Mittwoch von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr in den Räumlichkeiten des Albert Schweitzer Familienwerkes in der Waldstraße 24.

Ab 24. April 2019 jeden letzten Mittwoch im Monat im Rathaus Unterlüss.

Ratsuchende können unter der Telefonnummer 05141- 7090380 einen Beratungstermin für Hermannsburg oder Unterlüß vereinbaren.