Inner Wheel Club Göttingen spendet 2000 Euro

2017 06 01InnerWheel2Große Freude im Albert-Schweitzer-Kinderdorf:

[Uslar]- Im dem Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V. angehörigen Kinderdorf Uslar freut man sich zurzeit besonders über eine großzügige Spende. Der Inner Wheel Club Göttingen organisierte gemeinsam mit dem Universitätsbridgeclub ein Bridgeturnier, dessen Gewinn in Höhe von 2000 Euro nun an das Albert-Schweitzer-Kinderdorf übergeben wurde. Die Verwendung des Geldes ist für Bildung geplant.

Anlässlich der Scheckübergabe besuchten die Göttinger Inner Wheel Clubpräsidentin Wiltrud Herbst und die Vorsitzende des Spendenausschusses Edith Helms kürzlich das Kinderdorf Uslar persönlich. Neben der allgemeinen Vorstellung der Kinderdorfarbeit durch Einrichtungsleiter Harald Kremser, berichteten ihnen auch eine Jugendliche und die Leiterin einer Kinderdorffamilie von ihren eigenen kinderdörflichen Alltagserfahrungen.

Das Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V. bedankt sich im Namen aller recht herzlich für diese wichtige Spende.

Bildunterschrift: Große Freude im Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Uslar. Edith Helms und Wiltrud Herbst (Inner Wheel) überreichen an Kinderdorfleiter Harald Kremser, Wohngruppenleiterin Sabine Böker, Kinderdorf-Hausleitung Elice Freer und Sevim Ramadani einen großen Spendenscheck.