Unsere Fortbildungen

-         SYMPA-Weiterbildung:

2017 und 2018 findet in unserer Klinik eine Inhouse-Weiterbildung zu „Systemtherapeutischen Methoden in der Psychiatrischen Akutversorgung“ über insgesamt acht Einheiten à jeweils zwei Tage für interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter statt, durchgeführt von Frau Vorbringer und Frau Schmitz, zwei psychiatrische Fachkrankenschwestern und systemische Beraterinnen in leitenden Positionen in der LWL-Klinik für Psychiatrie in Paderborn, punktuell unterstützt durch Frau Dr. Oelke-Ax, Leiterin des familientherapeutischen Zentrums in Neckargmünd, Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und systemische Therapeutin.

Wir erwarten uns hiervon gemeinsame Sichtweisen, Haltungen und Konzepte für die Behandlung unserer Patientinnen und Patienten über verschiedene Berufsgruppen hinweg, die die Wirkung der Therapie noch vergößern.

-         Professionelle Präsenz:

Herr Haase, Diplom-Sozialpädagoge, Supervisor und Ausbilder am IF Weinheim (Institut für systemische Ausbildung und Entwicklung) hat in unserer Klinik zwei ganztägige Workshops angeboten. Darin brachte er allen interessierten Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen das Konzept der elterlichen bzw. professionellen Präsenz nahe (u.a. Grundhaltung des gewaltlosen Widerstands, Eskalationsdynamiken und Deeskalationsstrategien, Vorstellung der Interventionen aus dem Gewaltlosen Widerstand, insbesondere Ankündigung, Sit-In als auch Beziehungs-, Versöhnungs- und Wiedergutmachungsgesten), die wir für unsere tägliche Arbeit und die Weitergabe an die Familie gut nutzen können.

-         Gewaltfreie Kommunikation:

Weiterhin planen wir noch in 2017 ebenfalls ein-bis zweitägige Workshops zur gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg für alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, um unsere Interaktionen untereinander und mit den Patienten und Patientinnen sowie deren Familien noch weiter zu verbessern und auf eine gemeinsame Basis zu stellen. Die Auftaktveranstaltung für alle, durchgeführt von Herrn Rothhaupt - einem international zertifziertem Trainer für gewaltfreie Kommunikation aus Göttingen, findet am 11.09.2017 für alle Kollegen und Kolleginnen aus sämtlichen Berufsbereichen statt.