Neue Anlaufstelle für die Ambulanten Hilfen in Einbeck

In Einbeck haben die Ambulanten Hilfen eine neue Adresse: „Breil 10“ lautet die neue Anschrift für das Büro mit dem achtköpfige Team. Die neuen Arbeitsräume dienen in erster Linie als Besprechungsraum für das Team der Wegbegleiter sowie für Termine mit Klienten, um diese zu aktivieren, das häusliche Umfeld zu verlassen. Da es viele sehr kreative Klienten bei den Ambulanten Hilfen gibt, besteht weiterhin die Möglichkeit, selbst gemalte Bilder auszustellen. Auch besteht der Wunsch, die Räume mit Leben zu füllen – man darf gespannt sein, wie die Mitarbeiterinnen und KlientInnen diesen Wunsch durch eigene Ideen wachsen lassen.    

Die Mitarbeiterinnen der Ambulanten Hilfen verstehen sich als „Wegbegleiter“ – sie sind in erster Linie bei den Klienten im eigenen häuslichen Umfeld tätig und organisieren eine individualisierte Unterstützung. Henrike Unverfehrt-Koehn: „Mit Gesprächen und lebendigen Beispielen begleiten wir unsere Klienten auf ihrem Weg, Mut für einen Perspektivwechsel aufzubringen. Schritt für Schritt erlangen unsere Klienten wieder mehr Selbstständigkeit, Selbstbewusstsein und Eigenverantwortung. Dabei darf es Stolperersteine und Umwege geben, mit denen unsere Klienten nicht allein gelassen werden. Die Wegbegleiter wissen: „Unsere Klienten sind Experten für ihr Leben.“   

Stichwort: Hilfe zur Selbsthilfe

Es gibt psychische Erkrankungen, die es einem erwachsenen Menschen schwer machen, einen geregelten Alltag zu leben. Behördengänge, Anträge und Arztbesuche können dann zu einer Hürde heranwachsen, ebenso Aufgaben wie Waschen, Kochen, Aufräumen und Einkaufen. Dies kann sich zu einem kaum überwindbaren Berg aufbauen, so dass es zu Rückzug kommen kann, die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ist dann gefährdet.  

Um diesen Teufelskreis zu durchbrechen, gibt es professionelle Hilfen durch qualifizierte Begleitung. Die Ambulanten Hilfen der Wegbegleiter geben exakt diese wertvolle Unterstützung. Sie begleiten Mut machend und wertschätzend dabei, den Weg zurück in ein selbstbestimmteres und eigenständigeres Leben zu finden. Dabei wird den Menschen nichts abgenommen, sondern sie werden bestärkt, für sie schwierige Dinge mit Hilfestellung selbst wieder in die Hand zu nehmen. 

Weitere Informationen finden sich auf dieser Website. Die Ambulanten Helfer haben zudem einen Anrufbeantworter geschaltet, um mehr Zeit für die Klienten zu gewinnen. Die Telefonnummer lautet: 0 55 51 / 9773-13. Klienten werden ermutigt, einfach den Namen und die Rufnummer zu hinterlassen. Das genügt.