Mal-Atelier Uslar

Die Gruppe „Offenes Mal-Atelier“ in Uslar gibt es bereits seit 2010. Außer dem Interesse am Malen und Zeichnen, bedarf es keinerlei weiterer Voraussetzungen, um in der Gruppe mitmachen zu können.

Untereinander wird an der individuellen Weiterentwicklung des künstlerischen Schaffens gearbeitet. Zunächst werden die verschiedenen Maltechniken kennen gelernt und ganz nebenbei viele Dinge vermittelt, die für einen guten Bildaufbau wichtig sein können. Es macht den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Spaß, zu sehen, wie sie immer besser werden und sich immer weiterentwickeln. Wer das Offene Mal-Atelier einmal besucht, wird staunend die in Motivwahl und Ausführung schönen Kunstwerke von Teilnehmern betrachten, die einst nur geringe oder keine Vorkenntnisse hatten.

Obwohl sich die Gruppe schon lange kennt, ist sie offen für neue Interessentinnen und Interessenten, wenn es der Platz im Raum zulässt.

Die Atmosphäre ist locker, lustig und rücksichtsvoll. Obgleich es häufig um die Kunst und die in der Gruppe geschaffenen Werke geht, sind die Unterhaltungsthemen breit gefächert. Manchmal ist es auch ganz leise, jede/r ist bei sich und genießt das Malerlebnis.
Im Raum gibt es eine breite Palette an Büchern, aus denen sich die kleinen Künstlerinnen und Künstler – nach Wunsch – frei wählbare Motive zum Malen und zum Zeichnen aussuchen können. Einige Mitglieder malen auch gänzlich frei - ohne Vorlage. Gemalt wird querbeet und es gibt keine Vorgaben hinsichtlich der Motiv- und Materialwahl.

Der Gruppe steht viel Künstlerbedarf zur Verfügung: Häufig wird mit Acrylfarben auf Leinwände gemalt. Doch auch Pastellkreiden, Aquarellfarben, Blei- und Buntstifte und anderes können gewählt werden.
Alle geschaffenen Kunstwerke werden gemeinsam besprochen und jede/r sagt ihre/seine Meinung dazu. Alle können mitreden. So können sich alle gegenseitig ergänzen.

Auch der Öffentlichkeit werden die entstandenen Kunstwerke präsentiert. In der Stadt Uslar befindet sich ein Schaufenster, in dem diese Werke betrachtet werden können.

Die Gruppe trifft sich jeden Donnerstag von 10:00 bis 14 Uhr im VHS-Haus in Uslar, Gerhard-Hauptmann-Straße 10. 

 

Hier können Sie unseren aktuellen Flyer herunterladen.

 
martini

Kontakt: Nadja Martini

Verwaltung
Markt 1, 37581 Bad Gandersheim

Telefon: 0 53 82 / 98 17 18
martini[at]familienwerk.de